LEGO NXT

Überblick

Unter dem Namen LEGO® Mindstorms® NXT wird eine Produktserie verstanden, mit welcher Roboter und andere autonome und interaktive Systeme konstruiert und programmiert werden können. Trotz der kommerziellen Ausrichtung als technisches Spielzeug, wird es sehr oft als Lehrmittel oder im Rahmen von Experimenten, Vertiefungsveranstaltungen und Themenwochen in Sekundarschulen bis Universitäten eingesetzt. Durch den gezielten Einsatz können verschiedene Themenbereiche der Mathematik und Physik von der Schulklasse in kleinen Gruppen ohne Vorwissen und mit sehr geringer Einarbeitungszeit praktisch «erlebt» werden (sogenanntes hands-on learning).

Seit September 2013 ist die dritte Generation (EV3) der Mindstorms®-Serie im Handel erhältlich. Kernstück aller Versionen ist ein programmierbarer Legostein (sogenannter brick) mit dem Namen RCX beziehungsweise NXT, sowie Elektromotoren, Sensoren und Lego-Technik-Teile. Die Versionen sind untereinander teilweise kompatibel. Weitere Informationen zu den Versionen befinden sich auf der Seite Mindstorms Versionen.

Gruppen von Schülerinnen und Schüler können sich an dem jährlich stattfindenden Wettbewerb «First Lego League» gegenseitig messen. Jedoch sieht man auch an diversen anderen Wettbewerben mit NXT gesteuerte Roboter.

Erste Schritte

Um dir den Einstieg in die Robotik mit NXT möglichst einfach zu gestalten, haben wir eine Einführung in vier Teilen erstellt. Ziel der Einführung ist es, dich mit dem System vertraut zu machen und auf einen Wettbewerb vorzubereiten.
*Inhalt in Bearbeitung. Wir bitten um einige Wochen Geduld*

Alt / Todo:

  • Wieso LEGO
  • wo kaufen (Schul-Rabatt bei Educatec?)
  • was braucht man
  • wie legt man los
  • verschiedene Programmiersprachen. Welche ist für wen geeignet (hier evtl. auf den Programmieren Artikel verlinken)

Leave a Reply