Mindstorms Versionen

Bis heute sind drei Versionen der LEGO® Mindstorms® Reihe erschienen. Nachfolgend werden die einzelnen Versionen kurz vorgestellt.

Mindstorms Robotics Invention System (RIS) 1.0 bis 2.0

Die Mindstorms-Versionen RIS unterscheiden sich nur wenig. Der programmierbare Legostein «RCX» besitzt  3 Elektromotoren- und 3 Sensorenanschlüsse. Um Programme vom Computer auf den RCX zu laden, wird ein IR-Adapter an den Computer angeschlossen (in früheren Versionen via Seriell-Anschluss, ab Version 2.0 via USB). Der RCX ist zudem auf das normale LEGO-System ausgerichtet und nicht etwa wie die nachfolgenden Versionen auf die LEGO Technic Elemente.

Alle Sensoren und Motoren der RIS Version sind mit entsprechenden Adaptern kompatibel mit der NXT-Version.

Mindstorms NXT und NXT 2.0

Der «NXT» besitzt 3 Elektromotoren- und 4 Sensorenanschlüsse. Die Programmierung erfolgt via USB 2.0 oder Bluetooth.

Im Verkauf waren drei verschiedene Editionen:

  • LEGO MINDSTORMS NXT (Set Nummer: 8527)
    • Total 577 Bauteile
    • 1x programmierbarer NXT
    • 3x Servo-Elektromotoren
    • 1x Ultraschallsensor
    • 1x Soundsensor
    • 1x Taster
    • 1x Lichtsensor
    • 7 NXT Verbindungskabel (1x kurz [15cm] , 4x mittel [35 cm], 2x lang [50 cm])
    • 1x Software NXT-G 1.0
  • LEGO MINDSTORMS NXT 2.0 (Set Nummer: 8547)
    • Total 619 Bauteile
    • 1x programmierbarer NXT
    • 3x Servo-Elektromotoren
    • 1x Ultraschallsensor
    • 2x Taster
    • 1x Farbsensor
    • 7 NXT Verbindungskabel (1x kurz [15cm] , 4x mittel [35 cm], 2x lang [50 cm])
    • 1x Software NXT-G 2.0
  • LEGO MINDSTORMS NXT Education (Set Nummer: 9797)
    • Total 431 Bauteile
    • 1x programmierbarer NXT
    • 3x Servo-Elektromotoren
    • 1x Ultraschallsensor
    • 1x Soundsensor
    • 2x Taster
    • 1x Lichtsensor
    • 7 NXT Verbindungskabel (1x kurz [15cm] , 4x mittel [35 cm], 2x lang [50 cm])
    • 3 NXT zu 9V-Adapterkabel
    • 3x 9V-Lampen
    • 1x Akku (Wiederaufladbare Batterie für programmierbarer NXT)

Der Soundsensor in Set 8527 und 9797 kann nur die Lautstärke von Geräuschen messen. Er erkennt weder eine Stimme noch kann er zwischen Geräuschen unterscheiden und kann deshalb nur beschränkt eingesetzt werden. Der Farbsensor ist eine Weiterentwicklung des Lichtsensors. Er kann sechs verschiedene Farben erkennen (Schwarz, Weiss, Blau, Grün, Gelb und Rot), wobei der Lichtsensor nur die zurückgestrahlte Lichtintensität misst (Wert 0: sehr dunkel, bis Wert 100: sehr hell). Die leicht verbesserte Software NXT-G 2.0 kann auch mit dem normalen NXT verwendet werden.

Alle Sensoren und Motoren der NXT Version sind kompatibel mit der EV3-Version.

Mindstorms EV3

Die «EV3» besitzt 4 Elektromotoren- und 4 Sensorenanschlüsse. Die Programmierung erfolgt via USB 2.0 (Daisy chain Brick2Brick: USB 1.0) oder Bluetooth 2.1DER. Neu besitzt der programmierbare NXT einen SD-Kartenleser (Mini SD-Card bis 32 GB). Wie beim Vorgängermodell NXT, wird es auch bei EV3 eine Spielwaren- und eine Schulversion geben.

Der Baukasten beinhaltet je nach Version folgende Teile:

  • 3x Servo-Elektromotoren
  • 1x Taster
  • 1x Ultraschallsensor (bzw. 1 IR-Abstandssensor und ein IR-Beacon in der Spielwaren-Version)
  • 1x Lagesensor (Gryoskop)
  • 1x Farbsensor
  • 1x Akku

Der EV3 Brick läuft wieder mit einem Linux Betriebssystem und folgt damit der bereits bei NXT eingeführten OpenSource Philosophie.

EV3 ist im Vergleich zum NXT mit einem schnelleren Prozessor (ARM9 mit 300 MHz anstatt Atmel 32-Bit ARM AT91SAM7S256 mit 48 MHz) und mehr Speicher (16 MB Flash anstatt 256 KB Flash-RAM) ausgestattet.

Leave a Reply