RoboCup Junior

RoboCup Junior

RoboCup Junior ist die Weltmeisterschaft der Robotik. Der Wettbewerb wird jedes Jahr in einer anderen Welt-Stadt ausgetragen: zum Beispiel in Singapur, Mexico City oder Istanbul. In drei Kategorien – Soccer, Rescue und Dance – kämpfen jährlich mehrere Hundert Teams um den Weltmeistertitel. Aus jedem Land sind jeweils nur die besten Teams für die Weltmeisterschaft zugelassen. In der Schweiz gibt es im Moment aber noch zu wenig Teams um eine Qualifikations-Runde durchführen zu können. Wenn du Interesse hast, als Schweizer Team an der Weltmeisterschaft teilzunehmen, kontaktiere Benedikt, er ist für RoboCup Junior Schweiz zuständig.

Die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft erfordert viel Zeit. Am Anfang des Projekts steht die Planung. Zusammen mit deinem Team überlegst du dir, wie der Roboter funktionieren soll. Danach baut ihr euch ein Spielfeld, um den Roboter unter realen Bedingungen testen zu können. Und dann baut ihr natürlich euren Roboter.

An der RoboCup Junior Weltmeisterschaften kannst du in einer von drei verschiedene Kategorien teilnehmen: Dance, Rescue und Soccer. Bei Dance studierst du eine Tanz-Choreographie ein, in welche du auch deine Roboter einbeziehst. Bei Rescue muss dein Roboter selbstständig den Weg durch ein Labyrinth finden und dabei verunglückte Personen retten. Und bei Soccer baust du zwei Roboter, die zusammen ein Fussball-Team bilden und Fussball spielen.

Jeweils im Juni treffen sich dann Hunderte von Roboter-Bauer an der Weltmeisterschaft. 2013 findet der Wettbewerb in Eindhoven (NL) statt. Während einer ganzen Woche muss dein Roboter gegen Gegner aus der ganzen Welt antreten und sich beweisen.

Leave a Reply